Düsseldorf Stadtteile – Gute und schlechte Wohnlagen

Welche Stadtteile Düsseldorf haben gute Wohnqualität?

Schlagwort-Archiv: stadtteil ranking düsseldorf

Stadtteile im Vergleich – Preise für Eigentumswohnungen in Düsseldorf

Die durchschnittlichen Quadratmeterpreise in allen 50 Stadtteilen von Düsseldorf (Stand Feb. 2017).

Oberkassel: 4270 Euro
Carlstadt: 3900 Euro
Unterbilk: 3400 Euro
Niederkassel: 3330 Euro
Düsseltal: 3200 Euro
Golzheim: 3100 Euro
Grafenberg: 3100 Euro
Hafen: 2900 Euro
Stockum: 2900 Euro
Kaiserswerth: 2900 Euro
Pempelfort: 2900 Euro
Stadtmitte: 2900 Euro
Bilk: 2900 Euro
Altstadt: 2850 Euro
Flingern-Nord: 2650 Euro
Lörick: 2600 Euro
Benrath: 2590 Euro
Wittlaer: 2550 Euro
Friedrichstadt: 2550 Euro
Hamm: 2550 Euro
Heerdt: 2550 Euro
Gerresheim: 2500 Euro
Derendorf: 2500 Euro
Ludenberg: 2400 Euro
Volmerswerth: 2400 Euro
Mörsenbroich: 2400 Euro
Kalkum: 2300 Euro
Angermund: 2300 Euro
Flehe: 2300 Euro
Itter: 2300 Euro
Lohausen: 2300 Euro
Vennhausen: 2300 Euro
Himmelgeist: 2300 Euro
Unterbach: 2300 Euro
Urdenbach: 2300 Euro
Unterrath: 2150 Euro
Oberbilk: 2150 Euro
Hubbelrath: 1950 Euro
Knittkuhl 1950 Euro
Wersten: 1950 Euro
Lichtenbroich: 1950 Euro
Eller: 1900 Euro
Holthausen: 1900 Euro
Flingern Süd: 1900 Euro
Rath: 1850 Euro
Hassels: 1750 Euro
Hellerhof: 1750 Euro
Lierenfeld: 1750 Euro
Reisholz: 1700 Euro
Garath: 1700 Euro